Menü
the world-cultural-shock in 2022
  • Das Weltkulturerbe

  • The World-Cultural-Heritage

  • the world-cultural-shock

Aufbau der Kreise

 

Ursula Sabisch, Am Ährenfeld 15, 23564 Lübeck, Germany

An die Kirche Jesu Christi

Der Heiligen

Der letzten Tage

CC/ 

Lübeck, 07.11.2015

Die Scanner und die letzten Tage der „Kirche Jesu Christi DER HEILIGEN der letzten Tage“.

Please, let this letter be translated in many languages and be handed over to the right persons. The free English translation you may find here!

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für Ihre Karte, die mir ein Gemeindemitglied Ihrer Kirche nach Hause gebracht hat.

Da ich römisch katholisch bin und trotz allem, was mir widerfahren ist, immer noch stolz darauf bin, in diesen Vorzug gekommen zu sein, möchte ich Sie als Interessierte ebenfalls einladen, sich über die Sache und den Auftrag des Herrn am Ende der Zeit näher zu informieren.

Auch Sie als eine Glaubensgemeinschaft richten sich nach dem Willen Gottes, der für Sie als Gläubige die höchste Priorität hat, so wie ich es Ihrer Homepage entnehmen konnte.

In diesem Punkt sind wir uns in jedem Falle einig.

Auch ist die Familienzusammenführung ein wichtiges Kriterium in der Sache und wird durch Ihre elektronische Homepage für Menschen weltweit ermöglicht, wobei ich diesbezüglich unbedingt die Verstorbenen der Familien erwähnen* und die millionenfach Abgetriebenen der Familien weltweit nicht außeracht lassen möchte.

Dazu möchte ich bemerken, dass Satelliten und mehr zwischen diese zwischenmenschlichen Beziehungen gesetzt sind und auch Gottesdienste und andere „lebendige“  Ereignisse via SAT von A nach B und C „liefern“ oder anders formuliert, sogar von Alpha* nach Omega verbinden könnten.

Die letzten Tage am Ende der Zeit werden sicherlich genauen Aufschluss geben darüber, dass mit dem Leben, mit der Erde und der Atmosphäre nicht zu spaßen ist und jedes Leben eine Bestimmung hat oder gar einer Berufung unterliegt.

Menschen mit einer Berufung sind dann besonders gefährdet, wenn sie sich auf das irdische* Leben einlassen, indem sich diese Menschen in die weltliche Ordnung und Gesetzgebung des jeweiligen Staates integrieren müssen, welcher nicht den Willen Gottes als die höchste Priorität erkennt und vertritt, sondern der Staat seine eigenen Gesetze schafft, was beispielsweise in der BRD, in den USA doch eigentlich schon weltweit der Fall geworden ist.

Besonders die Verstorbenen mit einer Berufung als ein Heiliger, wie beispielsweise die zwölf Apostel oder die Gottesmutter Maria, sind dann „zerrissen“ im Sinne einer Schutzfunktion; von unserem Herrn Jesus Christus* ganz zu schweigen, wenn sich etwas hoch Technisches zwischen den Schöpfer und seine Schöpfung stellt, etwas Fremdes, was ebenfalls eine Allmacht anstreben wird!

So sind wir wahrscheinlich alle längst „gescannt“ und überprüfbar geworden, was mehr als nur beängstigend ist, sowohl im Himmel als auch auf Erden!

Das Ganze hört sich im ersten Moment sicherlich extrem hochgeschraubt und unglaublich an, doch denkt man genauer über das heutige hoch technische Leben und Sterben nach und beschäftigt sich am Ende mit der Offenbarung etwas ausführlicher, indem man das Hintergrundwissen des Alten- und Neuen-Testaments nicht unbedingt in den Vordergrund stellt, dann kommt man auf klare Ergebnisse, welche sich durch Menschen, die über ein besonders dünnes Nervenkostüm verfügen, bestätigen lassen werden und zwar von allen Betroffenen der unterschiedlichen Kulturen zusammen.

Weitere Informationen in der Sache und im Auftrag des Herrn* finden Sie in meinen elektronischen Homepages, die für alle Menschen weltweit gedacht sind unter:

*Round up Homepages: www.orbit.cultural-shock.de

 

In der Hoffnung, dass wir alle nicht in die Irre gehen und gemeinsam aber auf unterschiedlichen Wegen in die richtige Richtung steuern werden, verbleibe ich

mit freundlichen Grüßen,

Ursula Sabisch

www.ursulasabisch.netsempress.net

 

*15. August 2018

Möglicherweise werde ich diesen Brief in eine meiner Homepages aufnehmen,  aber vorerst kommen Sie als Kirche Jesu Christi in den Vorzug dieser Informationen.

___________Ursula Sabisch, Lübeck, Germany ___________www.ursula-sabisch-weltkulturerbe.com